News

Dienstag, 30. April 2013

Die SM Wirtschaftsberatungs AG hat heute ein neues interessantes Immobilienobjekt in Dresden zu attraktiven Konditionen erworben. In dem aus mehreren Gebäuden bestehenden und insgesamt ca. 2000 qm Fläche umfassenden Komplex verteilen sich ca. 1.600 qm Wohnfläche auf 27 Wohneinheiten. Zwei Gewerbeeinheiten mit insgesamt 375 qm Fläche runden den in der Dresdner Neustadt gelegenen und aus mehreren Gebäuden bestehenden Immobilienkomplex, der zu einem Kaufpreis einschließlich Nebenkosten sowie Kosten für kleinere Umbaumaßnahmen für ca. 1,9 Mio. Euro erworben wurde, ab. Der Komplex kann aufgrund seiner attraktiven Lage zu einem späteren Zeitpunkt auch als Eigentumsprojekt betrieben werden.

Entsprechend der Wohnraumnachfrage in der Dresdner Neustadt ist der gesamte Komplex bis auf eine einzelne Gewerbeeinheit voll vermietet.

Die SM Wirtschaftsberatungs AG weitet mit dieser Transaktion ihr Immobilienportfolio Nordwest-Sachsen auf nun mehr als 32.000 qm Fläche aus und hat nach dem in diesem Geschäftsjahr bereits abgewickelten Verkauf des Objektes Friedrichstraße wieder eine interessante sich zur Projektentwicklung eignende Immobilie im Bestand.