Newsletter

Freitag, 20. April 2012

Newsletter der SM Wirtschaftsberatungs AG vom 20.04.2012

• SM Wirtschaftsberatungs AG veräußert mehrere Einzelimmobilien

• Finanzbeteiligung der SM Wirtschaftsberatungs AG erwirbt interessante Immobilie in Erfurt

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Neben dem Verkauf von zwei weiteren Eigentumswohnungen ihres Entwicklungsprojektes Magnoliengarten (Verkaufsstand damit 24 von 26 ETWs), ist es der SM Wirtschaftsberatungs AG in den letzten Wochen auch gelungen, eine seit längerem im Bestand befindliche Eigentumswohnung aus einem früheren ETW-Projekt zu veräußern.

Ebenfalls veräußert wurde ein in Apolda (Thüringen) gelegenes und ca. 610 qm Fläche umfassendes Mehrfamilienhaus, womit die SM Wirtschaftsberatungs AG den dortigen Einzelinvestitionsstandort aufgegeben hat. Bei dem Verkauf dieser Einzelimmobilie wurde die den Gesellschaftsplanungen entsprechende Gewinnmarge zwischen An- und Verkaufspreis noch übertroffen. Obwohl die veräußerte Immobilie inzwischen voll vermietet worden war, stehen an peripheren Investitionsstandorten gelegene Einzelimmobilien insbesondere im Hinblick auf eine effiziente Immobilienverwaltung nicht mehr im Investitionsfocus der Gesellschaft.

In Leipzig wurde nun eine schon seit längerem im Bestand befindliche und ca. 920 qm Fläche umfassende Immobilie veräußert. Ein spürbar verbessertes Vermietungsumfeld in Leipzig hat es ermöglicht, dass an dem Standort Leipzig damit eine vollvermietete Immobilie mit einem dem Vermietungsstand entsprechenden Kaufpreis veräußert werden konnte.



Das gesamte Immobilienverkaufsvolumen erreicht damit bei der SM Wirtschaftsberatungs AG im laufenden Geschäftsjahr 2012 bereits mehr als 2,7 Mio. Euro. Die SM Wirtschaftsberatungs AG hat mit diesen Transaktionen deutliche Fortschritte in der angekündigten Fokussierung ihres Immobilienportfolios auf großvolumige Immobilien bzw. Wohnanlagen unter gleichzeitigem Verkauf der noch vorhandenen Einzelimmobilien erreicht.

Die SM Wirtschaftsberatungs AG ist auf dem Weg einer Finanzbeteiligung mit ca. 49% an der SM Beteiligungs AG beteiligt. Diese Gesellschaft hat jetzt in Erfurt eine 32 Wohnapartments umfassende Immobilie erworben, die derzeit als Hotelapartmentanlage betrieben wird. Die ca. 1.200 qm Fläche umfassende Immobilie kann als Hotelapartmentanlage weiterbetrieben werden, kann jedoch ohne größeren Aufwand auch in einzeln vermietbare Wohnapartments aufgeteilt werden. Die SM Beteiligungs AG, die im laufenden Geschäftsjahr erstmals eine Dividende an ihre Anteilseigner ausschütten wird, baut mit dieser flächenmäßig größten Einzelinvestition ihr in Erfurt und Umgebung vorhandenes Immobilienportfolio weiter auf jetzt über 7.000 qm Fläche aus. Die Neuakquisition soll schon im laufenden Geschäftsjahr zu einer spürbar gestärkten Ertragskraft dieser Finanzbeteiligung und damit zu einer steigenden Ausschüttungsfähigkeit der SM Beteiligungs AG führen.

SM Wirtschaftsberatungs AG
Der Vorstand