Zahlen 1. Quartal 2013

Dienstag, 23. April 2013

SM Wirtschaftsberatungs AG – Quartalsergebnisse zum 31.03.2013

Die SM Wirtschaftsberatungs AG weist die untestierten Geschäftszahlen (HGB) für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2013 (in Klammern die Zahlen der Vergleichsperiode) zum 31.03.2013 wie folgt aus:

Geschäftszahlen mit Vorjahresvergleich

Umsatzerlöse:
Operatives Betriebsergebnis:
Ergebnis der gew. Geschäftstätigkeit:
Jahresergebnis nach Steuern:

T€ 2.139 (Vj. T€ 422)
+ T€ 759 (Vj. – T€ 118)
+ T€ 632 (Vj. – T€ 278)
+ T€ 631 (Vj. – T€ 278)


Die SM Wirtschaftsberatungs Aktiengesellschaft ist mit der deutlichen Verbesserung ihres Periodenergebnisses aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um ca. T€ 900 kraftvoll in das Geschäftsjahr 2013 gestartet. Die erfreulichen Geschäftszahlen für das 1. Quartal basieren neben den erreichten Verbesserungen der operativen Geschäftstätigkeit vor allem auf dem Verkauf eines größeren langfristigen Entwicklungsprojektes, mit dem ein Gewinn in Höhe von ca. T€ 600 erzielt werden konnte. Aus diesem Grund können die Ergebnisse für das erste Quartal nicht einfach auf ein ganzes Geschäftsjahr hochgerechnet werden. Mit den vorgelegten Geschäftszahlen verstetigt sich jedoch die sich bereits im vergangenen Jahr abzeichnende positive Geschäftsentwicklung der Gesellschaft, die sich auch in einer deutlichen gestiegenen Eigenkapitalquote an der Bilanzsumme (34,1 % nach 29,3% im Vorjahr) bemerkbar macht.

Derr Vorstand erwartet auf Basis der bereits jetzt erreichten Ergebnisse ein erfreulich verlaufenes Geschäftsjahr 2013. Dazu sollen die konsequente Fortsetzung der Maßnahmen zur Verbesserung der Ergebnisse aus der operativen Geschäftstätigkeit ebenso beitragen wie ein weiterer gezielter Portfolioausbau. Mit dem an die diesjährige Hauptversammlung gerichteten Vorschlag der Zahlung einer Anlaufdividende für das Geschäftsjahr 2012 in Höhe von 10 Cent pro Aktie sollen die Aktionäre der Gesellschaft bereits in diesem Jahr an der erfreulichen Gesellschaftsentwicklung beteiligt werden.